Geschenkideen in letzter Minute

Was soll man jemandem schenken, der nach eigenen Angaben schon alles hat? Eine oder mehrere Geschenkideen müssen her, zb mit einem Geschenkefinder Ein Paar Socken vielleicht oder eine Krawatte, ein Buch oder doch lieber noch ein Oberhemd? Bei den Damen sind Pralinen ein beliebtes Geschenk zB zum 30 Geburtstag, wenn die Ideen so langsam aber sicher ausgehen oder eben ein Parfüm, wobei es keine Rolle spielt, ob der Duft überhaupt gefällt. Warum nicht mal was Außergewöhnliches schenken, etwas das nicht jeder hat? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Maschine, die Zuckerwatte macht oder mit ganz besonderen Gesellschaftsspielen?

Die Lastminute Geschenktipps:

Zuckerwatte auf der Kirmes als Geschenkidee oder dem Weihnachtsmarkt zu kaufen, das ist auch immer ein Stück Erinnerung an die Kindheit. Mit einer Zuckerwattemaschine kann man sich die süße Watte am Stöckchen aber auch selbst machen. Die Maschine als Geschenkidee ist einfach in der Handhabung, sie funktioniert mit normalem Haushaltszucker, ist leicht zu reinigen und der Knaller auf jeder Party oder jedem Kindergeburtstag. Wer einen Schokoladenfan beschenken will, der dazu auch noch gerne Monopoly, Scrabble oder Trivial Pursuit spielt, der kann ein Spiel verschenken, mit dem man Spaß haben und zusätzlich auch noch naschen kann. Beim Trivial Pursuit werden ganz normal die kniffligen Fragen gestellt, aber man kann, wenn man die Frage richtig beantwortet hat, das Fragekärtchen dann einfach aufessen. Auch die Häuschen und Straßenbesitzkarten beim Monopoly sind aus feiner Milchschokolade und können genascht werden, ebenso wie die Spielsteine beim Scrabble. Wer ein Wort gelegt hat, der kann es auch wieder „verschwinden“ lassen.
Für alle, die Naschkatzen eine große Freude machen wollen, sind mit diesen Geschenken gut beraten.

Kaum sind Weihnachten und Silvester Vergangenheit, da steht auch schon wieder ein Anlass zum Feiern vor der Tür, und zwar der Valentinstag am 14. Februar. Der Valentinstag ist traditionell der Tag der Verliebten und wer sich für den Freund, die Freundin, den Ehemann oder die Ehefrau etwas Besonderes für eine Geschenkidee einfallen lassen will, der wird eine Fülle an außergewöhnlichen Geschenken finden.

Welche Frau würde nicht gerne einmal auf einem Bett aus Rosenblättern zum 50 Geburtstag liegen? Männer, die ihrer Liebsten diesen Traum erfüllen möchten, die müssen dazu keine teuren Rosen kaufen und die Blätter mühsam abzupfen, für diese Fälle gibt es eine fertige Packung mit 100 synthetischen Rosenblättern, die das Liebeslager ebenso wie zum Beispiel auch die Badewanne verschönern. Einen Liebesbrief mit einem roten Kussmund zu unterschreiben ist immer eine sehr gute Geschenkidee, und wer einen Kusstempel hat, der muss sich noch nicht einmal die Lippen schminken, um einen besonderen Liebesgruß vielleicht auch auf dem Spiegel zu hinterlassen. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und wer den Liebsten oder die Liebste mit einem Festmahl zum Tag der Verliebten überraschen möchte, der braucht dazu nur eine passende Pfanne, die Spiegeleier oder auch süße Pfannkuchen in Herzform zaubert.

Sexy Unterwäsche kommt zum Valentinstag immer besonders gut an. Wer den Partner oder die Partnerin buchstäblich zum „Fressen“ gerne hat, der sollte essbare Unterwäsche verschenken. Mit den schicken Slips aus süßen Liebesperlen kann man nicht nur den Magen füllen, sondern auch den Freund oder die Freundin anknabbern und das kommt bei Verliebten immer gut an.

Vorsicht bei Geschenkefallen

Kommentare sind geschlossen.